Technische Daten

 

 

Pegelturm
Höhe: 26m
Material: Stahl
Anzahl der Stufen: 144
Baukosten ca. 5,5Millionen DM
Baujahr: 1999
Baubeginn: 6.Juni 1999
Fertigstellung/Eröffnung: 9.Juni 2000
Seebrücke
Länge der Seebrücke (Pontonbrücke): ca. 190m
Anzahl der Pontons 24
Anzahl der Stützen 25
Material: Stahl, Holz
Planung: Architekten Prof. Wolfgang Christ, Weimar,
Prof. Klaus Bollinger, Frankfurt
Netzkonstruktion: Officium Design Engineering, Stuttgart
Statik: Bollinger & Grohmann, Frankfurt
Hersteller Netz: Carl Stahl

Der Pegelturm schwimmt auf der Wasseroberfläche des Goitzschesees , man ereicht ihn durch Pontonbrücke. Den Auf- und Abgang im Pegelturm erlauben zwei gegenläufige Wendeltreppen oben hat eine fantastische Rundumsicht auf den Goitzschesee sowie die Orte Friedersdorf, Bitterfeld, Mühlbeck und Pouch sowie bei guter Fernsicht sogar bis zum Leipziger Völkerschlachtdenkmal.
Zur Absturzsicherung wurde das Edelstahlseilnetz X-Trend von Carl Stahl welches einem überdimensionalen Strumpf gleicht über den gesamten Turm gezogen.

 

Ein 3D Modell des Pegelturm finden sie hier:>>>

Schreibe einen Kommentar